Datum: 02.02.2015
Thema: Wird alles besser? IT 3.0!
Referent: Marcus Bengsch, ahd hellweg data GmbH

Datum: 02.03.2015
Der Vortrag fällt aus organisatorischen Gründen leider aus.

Osterferien

Datum: 04.05.2015
Thema: Einer für Alle! App-Entwicklung für iOS, Android und Windows Mobile unter Windows und Mac OS X
Referent: Marco Seraphin
Abstract: Mobile First - Cloud First…das sind nicht nur die Aussagen des neuen Microsoft Chefs und die gesamte Ausrichtung eines der (immer noch) großen Player des Marktes. Auch in vielen anderen Bereichen merkt man den Siegeszug der mobilen Endgeräte. Dabei ist explizit nicht nur das private SmartPhone oder das Tablet auf dem heimischen Sofa gemeint. Auch der Business-Markt ist schon längst auf diesen Zug aufgesprungen. Aber wie entwickelt man Apps für diesen Multi-Milliarden Dollar Markt? Wie bekommt man die unterschiedlichen Betriebssysteme (iOS, Android, Windows Phone) unter ein Dach, entwickelt „cross-platform“, ist aber dennoch sehr platform-spezifisch um dem Anwender ein gewohntes, aber an die benutze Plattform angepasstes, optimales Erlebnis zu bieten. In diesem Vortrag wird die Entwicklung von iOS, Android und Windows Phone Apps in einer einheitlichen Programmiersprache (C#) und mit einem einheitlichen Werkzeug-Kasten von Xamarin dargestellt. (IDE, Emulationen, GUI-Designer, plattformübergreifende Konzepte etc.)
Über den Referenten: Marco Seraphin arbeitet seit 2002 als Entwickler, Berater und Trainer im Microsoft .Net Bereich. Schwerpunkt ist dabei die Entwicklung von Individualsoftware über alle Branchen und Unternehmensgrößen. Zunehmend spielt dabei auch immer mehr mobile Markt, als Ergänzung oder als Hauptprojekt eine Rolle. Seit Oktober 2014 ist er Xamarin Certified Mobile Developer.

Datum: 01.06.2015
Thema: Open Source Projekte
Referent: Hendrik Ebbers, Java Users Group Dortmund
Folien

Sommerferien

Datum: 10.08.2015 (ACHTUNG: 2. Montag im Monat!)
Thema: Vollständige Programmierung
Referent: Herbert Breunung (Freiberufler)

Datum: 07.09.2015
Thema: Softwarewartung
Referent: Thomas Horn, SMB Bochum

Herbstferien

Datum: 02.11.2015
Thema: Collective Attention on the Web
Kann man das Verhalten der Masse im Internet mathematisch modellieren und daher auch verstehen/vorhersagen?
Referent: Prof. Dr. Kristian Kersting, Fakultät Informatik, TU Dortmund

Datum: 07.12.2015
Thema: Software für Maschinen -
         Maschinen und Software werden enger verknüpft:
         oft kann erst Software helfen, die volle Leistungsfähigkeit
         der Maschine zu erreichen.
Referent: Prof. Dr. Wilhelm Nüßer, Fachhochschule der Wirtschaft, Paderborn
Abstract: Der Vortrag stellt ein Modell vor, wie die Entwicklung
         solcher Software, die eng mit Maschinen
         zusammenarbeitet, effizient geschehen kann.
         Ein Plattform-Ansatz für die modulare Entwicklung
         von maschinennahen Dienstleistungen sowie die
         Simulation sind dabei wichtige Hilfsmittel.